Joachim M. Karius

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joachim M. Karius (* 6. August 1976 in Worms) ist ein deutschsprachiger Autor und Sprecher.[1]

Inhaltsverzeichnis

Werk[Bearbeiten]

Joachim M. Karius betätigt sich multimedial. Er schafft Hörbücher[2], Videos und Bücher. Diese verbreitet er auch als MP3-Download.

Rezeption[Bearbeiten]

Seine Werke werden in Bibliotheken und Audible geführt.[3]

„Seit 1999 sät und erntet Joachim Karius eine „Art aphoristisches Unkraut“, in Bild, Schrift und Ton. Aphorismen, Gedichte, Szenen und kurze Texte, tragikomischer Natur“

Tredition: Tredition Verlag[4]

Publikationen[Bearbeiten]

  • Der Westenschrecken. Gedichte. Triga Verlag, Gelnhausen 2005.
  • Punkt und Tusch. Aphoristisches Unkraut, Gedichte und Szenen. Tredition Verlag, Hamburg 2016, ISBN 978-3-7345-1513-2.
  • Die Retourkutsche der Hoffnung. Aphoristisches Unkraut (poetisch angehaucht) in Bild und Schrift. Tredition Verlag, Hamburg 2016, ISBN 978-3-7345-1716-7.
  • Das! Genau Das! Tredition Verlag, Hamburg 2016.
  • Die Daumenschraube des J. M. K. Philosophisches Unkraut. CreateSpace Independent, 2016.
  • Salo(o)nfaehig: Aphoristic Weed. CreateSpace Independent, 2016.
  • Zerlegung der Zwickmuehle. Aphoristisches Unkraut. CreateSpace Independent, 2016.
  • Zucht & Chaos. 2017.
  • Alp(traumhafte) Kopflichtspiele. 2018 (Hörspielbuch).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.