Jens Beringer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jens Beringer (* 1. Juni 1969 in Heidelberg) ist ein deutscher Schriftsteller und Jurist.

Beringer wurde bekannt durch seinen Roman Der Psychopath. Nach seiner Studienzeit in Mannheim, Lausanne (Schweiz) und San Francisco (USA) lebte er nach einer ersten Tätigkeit beim Chemiekonzern Hoechst AG seit 1995 als Rechtsanwalt jeweils einige Jahre in Berlin-Charlottenburg und Frankfurt am Main.

Seine ersten Gedichte schrieb Jens Beringer im Alter von zehn Jahren. Seine Gedichte und Prosa fanden Zugang zu einigen Anthologien. Im Jahr 2008 erschien die Haiku-Sammlung Im Teehaus. Geflüster

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.