JenLab

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
JenLab
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1999
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Karsten König
Mitarbeiter 10 [1]
Branche Medizintechnik
Website www.jenlab.de
Stand: November 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

JenLab GmbH ist ein 1999 von Karl-Jürgen Halbhuber mit drei Partnern gegründetes Unternehmen das sich mit der Anwendung von Femtosekunden-Lasern in der Biomedizin beschäftigt.[2] Das Unternehmen verfügt über einen Standort in Jena und eine Niederlassung auf dem Unicampus in Saarbrücken.[1] Das Unternehmen ist Mitglied im OptoNet-Technologienetzwerk, das zum Forschungsverbund OptecNet Deutschland gehört. Zum Portfolio gehört ein Multiphotonen-Tomograph für die Früherkennung von schwarzem Hautkrebs, zur Testung der Sicherheit von Nanopartikeln in Sonnenschutzcremen und zur Testung der Effizienz von Anti-Ageing-Produkten. Der Multiphotonen-Tomograph MPTflex wurde auf der internationalen Fachmesse Photonics West mit dem SPIE Prism Award for innovation 2010 ausgezeichnet.[1][3][4][5] Nach das Unternehmen in Neuengönna und Saarbrücken ansässig war, hat es seinen Sitz inzwischen in Berlin.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.