Jean Pearl

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean Pearl (* 1989) ist eine deutsch-australische Popsängerin, Songschreiberin und Designerin aus Köln.

Leben[Bearbeiten]

Jean Pearl entdeckte ihre Passion für die Musik mit 11 Jahren. Sie wurde von der Familie gefördert. Ihr Großvater stellte sie an der "Royal School of London", wo sie fünf Jahre Gesangs- und Tanzunterricht bekam.

Später tourte sie durch die Clubs und Diskotheken der House & Electro-Szene in Europa, meist als Partnerin eines DJs. Auch mit Mousse T., Sash!, Fedde Le Grand, Cosmo Klein und Ed Hardy arbeitete sie bereits zusammen. In letzter Zeit trat sie zusammen mit den Party-Acts "In Bed with Space World Tour" und "In Touch with Ibiza European Club Tour" auf oder mit Superstition und Giulia Wahn.

In September 2010 erschien das offizielle Musikvideo Mirror Mirror von Sash ft. Jean Pearl, produziert von Thomas Troelsen in Kopenhagen.

Am 1. September 2012 sang sie vor dem Boxkampf Felix Sturm gegen Daniel Geale die australische Nationalhymne. Aktuell arbeitet sie an einer Solo-Single sowie ihrem ersten Album, das noch Ende 2012 oder Anfang 2013 erscheinen soll.

Jean Pearl entwirft ihre Kostüme meist selbst oder zusammen mit dem Kölner Designer Rodolfo. Außerdem bietet sie selbst entworfene Tanktops für Frauen und Männer an[1]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]