Jasmin Rapior

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jasmin Rapior (* 30. Juni 1989) aus Bad Vilbel, jetzt Frankfurt am Main) ist eine Praktikantin im städtischen Rathaus, ein Gelegenheits-Model und eine Popsängerin.

Karriere[Bearbeiten]

Bekannt wurde sie als Bewohnerin im Big Brother-Container, elfte Staffel 2011. Sie zog am 2. Mai 2011 dort ein und wurde am 20. Juni 2011 von den Zuschauern herausgewählt.

Eine Woche nach ihrem Ausscheiden ließ der umtriebige Boutiquenbesitzer Yüksel Düzgün, der früher schon ein sehr erfolgreiches Sex-Video mit Gina-Lisa Lohfink in den Handel gebracht hatte, ein Musikvideo von Jasmin Rapior erscheinen. Es handelt sich um eine Coverversion des 80er-Jahre-Hits Touch Me von Samantha Fox[1]

Zitat[Bearbeiten]

So, wie ich im TV dargestellt würde, bin ich gar nicht. Die Fans, die sich die 24-Stunden-Fassung angesehen haben, wissen das auch. Es ist echt traurig, was da mit einem gemacht wird und auch wie manche Menschen mit einem umgehen, obwohl sie dich nicht kennen oder überhaupt richtig kennenlernen wollen. .....

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.