Jan Zerbst

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Zerbst (* 21. Juni 1980 in Paderborn, Nordrhein-Westfalen) ist Radiomoderator und Redakteur des privaten Radiosenders Radio ffn.

Inhaltsverzeichnis

Leben:[Bearbeiten]

Bis zu seinem fünften Lebensjahr wuchs Zerbst in Salzkotten, Nordrhein-Westfalen auf, anschließend in Destedt, Niedersachsen. Dort besuchte Zerbst die Freie Waldorfschule Braunschweig e.V. mit Abschluss Abitur. Nach dem Zivildienst studierte Zerbst an der Georg-August-Universität Göttingen Sozialwissenschaften. Von August 2003 bis Mai 2004 absolvierte Zerbst ein Auslandssemester in Lund, Schweden. 2006 beendete Zerbst sein Studium mit dem Diplom.

Arbeit:[Bearbeiten]

Seit 2006 ist Zerbst als Radiomoderator und Redakteur bei Radio ffn tätig.

Auszeichnungen:[Bearbeiten]

  • Niedersächsischer Hörfunkpreis 2008: Förderpreis in der Kategorie „Volontärsbeitrag“ für die Beiträge „Märchen-Rap“ und „Trikotvorstellung“.
  • Niedersächsischer Hörfunkpreis 2009: Kategorie „Sonderpreis Sport“ mit der Parodie „Crashkurs Sportreporter“ zusammen mit Christoph Recker.

Besonderes:[Bearbeiten]

In der Radioshow „Die Braut, die sich was traut!“ begleitete Zerbst die Braut Nicole Heidenreich vom 20.09. bis 01.10.2010 ins 18.481 km entfernte Akaroa Head / Neuseeland.

Quellen[Bearbeiten]