Jan Konetzki

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Konetzki (* 7. November 1980 in Lüneburg) ist ein deutscher Sommelier.

Karriere[Bearbeiten]

Konetzki machte zunächst eine Ausbildung zum Bäcker. Es folgten Wanderjahre mit Stationen in New York, Miami und auf Kreta. Zurück in Hamburg arbeitete Konetzki als Barmann und stieg zwei Jahre später zum Barleiter auf. In dieser Zeit beschloss Konetzki seine Ausbildung in der Gastronomie zu erweitern. Es folgte eine Ausbildung zum Restaurantfachmann im Fünf-Sterne Hotel Louis C. Jacob in Hamburg. Nach seiner Ausbildung, die er als Jahrgangsbester beendete, blieb Konetzki im Hotel Louis C. Jacob als Commis-Sommelier.

Seit April 2007 arbeitet Konetzki in London in verschiedenen Restaurants des, aus dem TV bekannten, Sternekochs Gordon Ramsay. Im Jahr 2009 wechselte er in das mit drei Sternen ausgezeichnete Restaurant Gordon Ramsay in London. Im Jahr 2010 ist er dort zum Chef-Sommelier aufgestiegen.

Im Jahr 2008 absolvierte Konetzki seinen Advanced Sommelier beim WSET (Wine and Spirit Education Trust). Beim Court of Master Sommeliers belegte Konetzki den Advanced Course und bestand diesen im Juli 2009 mit Auszeichnung. Außerdem gewann er die Riedel Trophäe für das beste Ergebnis.

Im Mai 2012 gewann Konetzki die Auszeichnung Moët UK Sommelier of the Year. Der Prix le Montrachet in der Kategorie Prestige, für die beste Burgunder-Weinkarte in London, wurde Konetzki im November 2012 verliehen. Konetzki ist als Gastsommelier für Food & Travel tätig. Außerdem verfasst er Beiträge als Gastschreiber für Decanter.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2012: Moët UK Sommelier of the Year 2012 verliehen von der Academy of Food & Wine Service
  • 2012: Prix Le Montrachet, Kategorie Prestige

Weblinks[Bearbeiten]