Jacqueline Nolting

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jacqueline Nolting

Jacqueline Janine Nolting (* 26. März 1994 in Bielefeld), aufgewachsen in Bielefeld und Herford ist eine deutsche Sportjournalistin und Fotografin. Seit ihrem 14. Lebensjahr lebt sie in Herford.

Leben

Jaqueline Janine Nolting begann 2011 als Freie Mitarbeiterin beim Westfalenblatt[1], was ihr erstmals überregionale Aufmerksamkeit brachte.

Jacqueline Nolting ist bekannt für ihre verrückten Photoshootings, die sie auch bei Minustemperaturen von 20° durchführt, manchmal sogar bei 20° Plus.

Auch bei Events, Konzerten und Hochzeiten fotografiert Nolting, zum Beispiel Johannes Oerding im MARTa in Herford.[2]. Außerdem porträtiert sie prominente Sportler bei Veranstaltungen, zum Beispiel Bertrand Gille[3].

Sie war Mitglied in einem Boxverein und engagiert sich privat als Mitarbeiterin von Jugendgruppen.

Galerie (Auswahl)

Weblinks

Facebook icon.svg Jacqueline Nolting bei Facebook
Xing-icon.png Jacqueline Nolting bei Xing

Einzelnachweise

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.