Jürgen Walter (Publizist)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Walter (* 11. März 1952 in Nürnberg) ist ein deutscher Autor. Er veröffentlicht regelmäßig Essays, Kommentare, Satiren, Autoren-Porträts und literarische Texte auf seiner Website.

Leben[Bearbeiten]

Walter wurde in Nürnberg geboren und wuchs dort auf. Nach seinem Studium arbeitete er als Redakteur beim Stadtmagazin Plärrer und anschließend als Ressortleiter bei der linken Berliner Tageszeitung Die Neue. Nach längeren Aufenthalten in Lateinamerika veröffentlichte er Reportagen in der Frankfurter Rundschau, der Taz, der Stuttgarter Zeitung und im Amnesty International-Jahresbericht.

Maßgeblich initiierte er die Städtepartnerschaft zwischen Nürnberg und San Carlos (Nicaragua) mit, die seit 1985 zahlreiche medizinische, kulturelle und sanitäre Projekte in dem mittelamerikanischen Ort materiell und logistisch, aber auch mit persönlichem Engagement unterstützt.

Als Sozialpädagoge war er anschließend fast 20 Jahre lang für die berufliche Eingliederung von Hör- und Sprachgeschädigten tätig, konzipierte Rehabilitationsmaßnahmen und schrieb in dieser Zeit für diverse Fachmedien. Zu Anthologien verschiedener Verlage steuerte er Erzählungen und Essays bei.

Derzeit analysiert der Autor kritisch (oft auch satirisch) die aktuelle Politik sowie soziale Entwicklungen und stellt Autoren der internationalen Literatur auf seiner Website vor. Seine publizistische Arbeit definiert er als seinen Versuch, eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen, indem er Sujets, die vom journalistischen Mainstream ignoriert oder im Sinne des ökonomisch-politischen Establishments bewertet werden, aufgreift und alternativ kommentiert.

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Anthologien:

  • „Drachen mit tausend Köpfen“, Sammlung Luchterhand, Darmstadt
  • „Lust und Verlust“, Foerster-Verlag, Frankfurt
  • „Hoffnung in der Hölle“, Konter-Verlag, Nürnberg
  • „GoldRauschEngel“, Verlag ars vivendi, Cadolzburg

Fachliteratur:

  • „Teilhabe ist Zukunft“, Lambertus-Verlag, Freiburg
  • „Berufliche Rehabilitation“, Lambertus-Verlag, Freiburg

Roman:

  • „Verbrannte Schiffe“, E-Book bei epubli

Weblink[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.