Jörn Heisterberg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jörn Heisterberg ist seit 1989 staatlich geprüfter Schauspieler, hatte seit 1972 Auftritte in Theater, Film und Fernsehen und war auch in Hörspielproduktionen und als Synchronsprecher tätig. Von 1972 bis 1975 lernte er klassische Gitarre bei Ronny Zucker in der Musikschule Armin Schneider in Hamburg-Barmbek. Beim Hamburger Bluesgitarristen Rainer Baumann 1986 bekam er den Rest des Wissens zum Bühnenfachmusiker (certificated by David Anchondo to Jörn Heisterberg, 1986, Hamburg-Eppendorf) und spielte dann in Rockbands im Studio und live, u.a. auch in Cover-Bands wie „Bon Scott“ und „Bowie Cover“ (see him at youtube).

Im TV-Film „Dem Himmel sei Dank“ spielte er die Rolle des „Fritz“.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 2005: Dem Himmel sei Dank

Es heißt z.B. NICHT 'Meeeeeklenburg', sondern 'MÄcklenburg', auch, wenn es Mecklenburg geschrieben wird!!! Gerade deswegen: ein offenes 'e' mit einem 'ck' hinterher, heißt ausgesprochen 'Ä-ck', und nicht 'eee-k' !!!

Sowas lernt man auf der Schauspielschule, Ihr Chefs von heute, die Ihr anscheinend den Job auf'm Hamburger Dom bekommen habt!!!

Geht nach Hause und lernt SPRECHEN !!!

Der kleine Hey hilft Euch dabei!


Im übrigen stimmt Einiges hier nicht, was über mich hier verhunzt wird! Und ich finde absolut scheiße, ja SCHEISSE!!! von Euch, die Ihr Euch selbst finanziert, hier etwas über RICHTIG ARBEITENDE KÜNSTLER falsch darzustellen, z.B.: "Ich - Jörn Heisterberg - habe nicht erst seit 1972 Hörspiele oder 'in den 1970ern' erst Filme gemacht: BEIDES habe ich schon Ende der 1960er Jahre (da wart Ihr noch goa nicht geboren im übrigen !!!) gemacht!

Ja, da staunt Ihr, was? Das habt Ihr NICHT gemacht! Denn, WENN Ihr es gemacht hättet, wüsstet Ihr, wovon ICH, Jörn Heisterberg hier spreche !!!

Also: Korrigiert in Eurem Selbstfond bitte: Jörn Heisterberg hat sich das Meiste selbst beigebracht, ohne jemals dafür entlohnt worden zu sein.

Vielen Dank Jörn Heisterberg

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.