Jörg Heitsch Galerie

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jörg Heitsch Galerie ist eine in München ansässige Galerie für internationale, zeitgenössische Kunst, die 1994 von Jörg Heitsch gegründet wurde.


Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Jörg Heitsch (* 1959) studierte zwischen 1980 und 1988 Malerei in Chicago und München und war mehrere Jahre als freischaffender Künstler tätig. 1994 eröffnete er unter dem Namen „Kunstnetzwerk“ eine Galerie mit eigenem Verlag am Gärtnerplatz in München mit der Entwicklung und Umsetzung von Kulturkonzepten an der Schnittstelle Kunst, Kommunikation & Markt. 2005 wurde das Kunstnetzwerk als „Jörg Heitsch Galerie“ neu eröffnet wurde.


Ausstellungen[Bearbeiten]

Seit 1994 realisierte die Jörg Heitsch Galerie zahlreiche Ausstellungen, Artevents und Projekte mit diversen Unternehmen in und um München. Messeauftritte erfolgten u.a. auf der Art.fair 21 in Köln, der Art Karlsruhe und der Selection Art Fair in Basel.


Vertretene Künstler[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Interaktive Informationen zu Jörg Heitsch Galerie[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.