Irmgard Schnellbächer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irmgard Schnellbächer (* 21. September 1926 als Irmgard Erle) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Studium[Bearbeiten]

1946 - 51 Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln; Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln, 1972 - 1974 Studium der Relogionspädagogik.

Beruf[Bearbeiten]

Kursleiterin und Religionslehrerin am Gymnasium Ophovener Straße in Leverkusen. Seit 1986 ist sie im Ruhestand. Sie ist jeoch noch tätig als freiberufliche nebenamtliche Mitarbeiterin in der katholischen Familienbildungsstätte in Leverkusen bei Führungen und Ausstellungen im Fachbereich Religion und Kunstgeschichte.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

Im Jahr 2003 brachte sie ihr erstes Buch "Kölns kleine Kirchen aus romanischer Zeit" heraus. Zwei Jahre später, im Jahre 2005, erschien die Fortsetzung "Kölns kleine Kirchen aus romanischer Zeit II". In beiden Büchern sind liebevolle Fotografien der jeweiligen Kirchen zu sehen und die Geschichten rund um Kölns kleine Kirchen aus romanischer Zeit zu lesen.

Kalender[Bearbeiten]

‎2007 brachte sie den immerwährenden Kalender "Zwölf kleine alte Kirchen in Köln" heraus.

DVD[Bearbeiten]

Ihr neustes Werk ist die DVD "Das Altenberger Westfenster, seine Botschaft im Lichter der Bibel". "Das Altenberger Westfenster, bekannt als „Himmlisches Jerusalem“, sagt mehr aus, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Betrachtet man das ganze Fenster und bedenkt zudem seine Lage im Westen, entsteht die Vermutung, dass es ein Gerichtsfenster sein könnte. Der Frage, was dieses Meisterwerk mittelalterlicher Glasmalerei aussagen will, geht diese Betrachtung mit Hilfe der Bibel und vergleichender Ikonographie nach."

  • Sprecherin: Anika Brockmann
  • Fotografie: Irmgard Schnellbächer, Konrad Bosbach
  • Zupfinstrumente: Stefan Seehausen
  • Blasinstrumente: Udo Seehausen

Weblinks[Bearbeiten]

Youtube.svg Ausschnitt aus der DVD "Das Altenberger Westfenster, seine Botschaft im Licht der Bibel"
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.