Irma Krat

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irma Krat (* 1985) ist eine ukrainische Journalistin und war eine Aktivistin der Euromaidan-Bewegung.

Krat wurde am 21 April 2014 von der pro-russischen Volksmiliz in Slowjansk verhaftet. Dem russischen Staatsfernsehen durfte sie mit verbundenen Augen ein Interview geben. Einen Tag nach ihrer Verhaftung ließen die Milizen sie frei.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]