Irina Lindenberg-Lange

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irina Lindenberg-Lange ist eine deutsche Rechtsanwältin.

Werdegang[Bearbeiten]

Lindenberg-Lange erhielt 1991 die Zulassung zur Rechtsanwältin. Sie ist als Fachanwältin für Verwaltungsrecht sowie für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Augsburg tätig. Im Februar 2002 kam die Ernennung zum Mitglied des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs. Dort übernahm sie im August 2005 den Vorsitz eines Senats und wurde im März 2012 zur Präsidentin ernannt.

Zudem ist sie als Gastdozentin im Rahmen der Ausbildung der Rechtsreferendare im Öffentlichen Recht tätig.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.