Intrafrigo Logistik

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Branche[Bearbeiten]

Das Logistikunternehmen ist auf den Transport und die Lagerhaltung von Lebensmitteln im europäischen Raum spezialisiert. Desweiteren gehört die intrafrigo Logistik GmbH zu den wenigen Speditionen, die hängendes Fleisch befördern. Auf Grund des hohen Qualitätsanspruchs, der Kosten und des Risikos ist der Transport von hängendem Fleisch, z.B. Schweinehälften, ein Nischenmarkt.

Firmengeschichte[Bearbeiten]

Der Firmengründer, Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer Ralf Horst Craiss sowie dessen Onkel Horst Müller, der Gründer von Müller Fleisch, gründeten im September 2007 die Intrafrigo Logistik GmbH. Im März 2008 folgte eine Inbetriebnahme eines Tiefkühllagers in Süßen, welches im Dezember 2009 abgemietet wurde. Bereits im August 2008 folgte die Erweiterung der Lagerkapazität durch eine weitere Inbetriebnahme eines Tiefkühllagers in Laichingen. Nach dreijährigem Sitz der Verwaltung im Ulmer Donautal, wurde diese im September 2010 ebenfalls nach Laichingen verlegt. Ab März 2013 verteilte sich die Organisation auf drei Standorte: Ulm, Laichingen und das im Enzkreis liegende Mühlacker. Im Juli 2015 wurde die Organisation mit dem Kauf eines Eigenlagers nach Korntal-Münchingen verlegt.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

48.3686119.955526Koordinaten: 48° 22′ 7″ N, 9° 57′ 19,9″ O