Ingrid Saal

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ingrid Saal (* 4. August 1954 in Bonn) ist Redakteurin und arbeitet derzeit für Lachen – Helfen e.V. [1].

Sie ist gelernte Versicherungskauffrau, Sportakrobatiktrainerin und Werbetexterin. Sie lebte in München, Wilhelmshaven, USA, Hamburg, Berlin und seit 2006 wieder im Rheinland. In den Jahren 1993–1997 unterrichtete sie im Rahmen des Embassy Adoption Program[2] an einer Grundschule in Washington D. C.

Zwischen 2000 und 2007 war Ingrid Saal freiberuflich für die Allendorf Media AG[3] tätig und Mitverfasserin zahlreicher im Aqua-Verlag erschienenen Bücher, u. a. „Frauen in Medienberufen“, „Karriere inklusive“ und „Abitur – und was jetzt“. Bei „Endlich sind sie da“ über die ersten Soldatinnen in der Bundeswehr war sie Herausgeberin.

Ingrid Saal ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lachen Helfen e. V.
  2. Embassy Adoption Program
  3. Allendorf Media AG