Imperial College Gliding Club

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Imperial College Gliding Club (kurz: ICGC) ist der Segelflugverein des Imperial College London. Gegründet wurde ICGC im Jahr 1930 und ist somit der älteste und mit über 100 aktiven Mitgliedern einer der größten studentischen Segelflugvereine Großbritanniens.

Imperial College Gliding Club
(ICGC)
Zweck: Segelflugverein
Vorsitz: Thomas Pleece
Gründungsdatum: 1930
Mitgliederzahl: 119 Studenten (2016/17)
Sitz: Lasham Airfield

ICGC unterhält eine Flotte von einem Doppelsitzer und zwei Einsitzern. Neben einer Grob 103 C, welche hauptsächlich zu Ausbildungszwecken genutzt wird, besitzt der Verein zwei Einsitzer, eine ASW 24 und einen Discus B, die den Vorgaben der FAI-Standardklasse entsprechen.

Der Verein fliegt vom Flugplatz Lasham, welcher sich nordwestlich von Alton in Hampshire, England befindet.

ICGC Flotte
ICGC's ASW24 '96' at the Long Mynd.
ASW 24
Typ Schleicher ASW 24
Wettbewerbskennzeichen 96
Spannweite / Gleitverhältnis 15 / 44

Discus 296.jpg
Discus B
Typ Discus B
Wettbewerbskennzeichen 296
Spannweite / Gleitverhältnis 15 / 42.5

ICGC glider 496 Grob 103
Grob 103 C
Typ Grob 103 C
Wettbewerbskennzeichen 496
Spannweite / Gleitverhältnis 18 / 36.1


Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

51.187222-1.033611Koordinaten: 51° 11′ 14″ N, 1° 2′ 1″ W