Immobilo

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
immobilo
http://www.immobilo.de
Beschreibung Metasuchmaschine
Sprachen Deutsch
Eigentümer Christian Scherbel, Veit Mürz
Erschienen 15.09.2008

Immobilo ist eine vertikale Suchmaschine des deutschen Unternehmens Golden Immobilo GmbH. Die Suchmaschine für Immobilien ist am 15. September 2008 online gegangen und stellt die Immobilienangebote verschiedener Quellen in einer Suche zusammen.[1][2] Zu den Investoren der Golden Immobilo GmbH zählen die Holzbrinck Ventures sowie PDV Inter-Media Venture GmbH.

Inhaltsverzeichnis

Funktionen[Bearbeiten]

Über die Suchmaschine kann der Benutzer mehrere Immobilienportale gleichzeitig durchsuchen[3][4]. Alle zu der jeweiligen Suchanfrage passenden Objekte aus den angegliederten Portalen werden in einer Ergebnisliste dargestellt. Immobilo stellt neben den üblichen Informationen über Lage, Höhe der Mietkosten bzw. des Kaufpreises, Grundausstattung der Wohnungen oder Häuser, auch Informationen über die Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Nahverkehrsmittel in der Wohngegend zur Verfügung.[5]

Interaktive Karte[Bearbeiten]

Die Benutzersuche wird anhand einer interaktiven Karte visualisiert. Auf dieser sind die individuellen Suchergebnisse als roter Pin zu erkennen. Über die Funktionen Zoom und Checkbox können z.B. die in der Nähe befindlichen Hochschulen oder Einkaufsmöglichkeiten aufgerufen werden. Die Suche nach Immobilienangeboten in einer bestimmten Region, einem Stadtteil bzw. einer Straße erfolgt über eine Verschiebung der Karte in die gewünschte Richtung oder durch Klicken auf die Pfeiltasten. Die Liste mit Angeboten wird automatisch aktualisiert.

Straßensuche[Bearbeiten]

Die Suchfunktion auf der Webseite gibt dem Benutzer die Möglichkeit seine Immobiliensuche auf eine spezifische Straße und deren nähere Umgebung einzuschränken. Angezeigt werden Treffer in der gewünschten Straße sowie die Immobilien, die sich in einem Umkreis von 2 km befinden.

Immobilienguides[Bearbeiten]

Im Immobillienguide findet der Nutzer Informationen zum gesuchten Ort. Neben Daten zur Demografie wie Einkommensverteilung, Bevölkerungs- und Bildungsstruktur werden kurze Allgemeininformationen über die Städte und Bezirke selbst dargestellt. Die Suchmaschine indexiert die Immobilien aus der Datenbank und ermöglicht die regelmäßige Erstellung von Statistiken zum Thema Wohnen.[6][7][8]

Schieberegler[Bearbeiten]

Die Suchkriterien werden anhand von Schiebereglern von den Benutzern individuell bestimmt. Die Parameter passen sich automatisch der gewünschten Immobilien-Kategorie an. Die Suchmaschine bietet die Möglichkeit die Preisspanne, die Quadratmeter sowie Zimmeranzahl der Immobilienobjekte, als auch den Umkreis der Suche einzustellen.

Technischer Hintergrund[Bearbeiten]

Die Metasuchmaschine arbeitet mit mehreren parallelen PostgreSQL-Servern, die mit Apache und nginx betrieben werden. Zur Verarbeitung von PHP-Applikationen wird Apache und zur Auslieferung von statischen Inhalten (Thumbnails etc.) der Light-Weight-Webserver nginx verwendet. Die für Immobilo entwickelte geobasierte Suchtechnologie ist durch die Erweiterung PostGIS in der Lage, Umkreissuchen und Volltextsuchen parallel auszuführen. Durch eine REST-API kann die Suchmaschine auch als Webservice abgerufen werden.

International[Bearbeiten]

2011 plant das Berliner Unternehmen nach Frankreich und Schweden zu expandieren und verweist auf einen bereits bestehenden Blog in Schweden und einen vom Namen ähnlichen Anbieter in Frankreich.[9]

Einzelnachweise[Bearbeiten]