IMC AG

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
imc information multimedia communication AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1996
Sitz Saarbrücken, Deutschland
Leitung * Christian Wachter Vorstand
Mitarbeiter 170
Umsatz 15,3 Mio (2013)
Branche Software, E-Learning
Website www.im-c.de
Stand: 31. Dezember 2014 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2014

Die IMC AG ist ein deutsches Softwareunternehmen und Anbieter von E-Learning-Inhalten mit Sitz in Saarbrücken.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die Firma IMC AG wurde 1996 innerhalb der Scheer-Gruppe des Saarländischen Wirtschaftsinformatik-Professors, Unternehmers und früheren Bitkom-Präsidenten August-Wilhelm Scheer als Spin-off gegründet, um das E-Learning-Geschäft zu bündeln und auszubauen.[1][2] Die IMC AG gehört nicht zur IDS Scheer AG, der damals nach SAP und Software AG drittgrössten deutschen Softwarefirma, die 2009 an die Software AG verkauft wurde, sondern wechselte als E-Learning-Sparte in den Verbund der neugegründeten Scheer Group GmbH. August-Wilhelm Scheer leitet den Aufsichtsrat.[3][4][5][6]


Im Juni 2014 verließen die Gründungsvorstände Wolfgang Kraemer, Volker Zimmermann und Frank Milius nach 17 Jahren das Unternehmen. Nachfolger wurden Christian Wachter, Tobias Blickle und Rudolf Keul.[7] [8]

Das Unternehmen ist laut MMB-Ranking Marktführer für E-Learning-Software in Deutschland und zweitgrösster E-Learning-Anbieter in Deutschland hinter der 2015 umbenannten Jaber AG, sowie nach eigenen Angaben Marktführer in Europa sowohl für Lerntechnologien als auch für E-Learning Inhalte.[9] [10] [11]

Hauptprodukt des Unternehmens ist ein Learning Management System (kurz LMS, auch Lernplattform genannt). Dieses von IMC entwickelte LMS ist auch die technische Grundlage der 2011 eingeführten freizugänglichen MOOC-Plattform OpenCourseWorld.[12][13] Erste Kurse wurden im Januar 2013 angeboten.[14] Ende 2013 wurde die MOOC-Plattform überarbeitet und neu gestaltet.[15] Zudem wurden weitere Kurse angeboten, insbesondere in den Bereichen Informationstechnologie, Wirtschaftswissenschaften und Gesundheit.[16]

Die IT-Fachzeitschrift Chip zählte 2014 OpenCourseWorld neben Coursera und iversity zu den "drei besten MOOC-Plattformen" im deutschsprachigen Raum.[17]

2013 zog das Unternehmen mit 170 Mitarbeitern in den Neubau des Scheer Towers[18][19] auf dem Uni-Campus Nord der Universität des Saarlands. Die rote Aluminium-Fassade des neunstöckigen Bürogebäudes soll Assoziationen zur Golden Gate Bridge in San Francisco und das kalifornische Silicon Valley als Standort von IT-Startups und Hochtechnologie auslösen. Weitere Standorte sind München, Freiburg, Graz (Österreich), Zürich (Schweiz), Sibiu (Rumänien), London (Vereinigtes Königreich), Scottsdale (Arizona, USA) und Melbourne (Australien).

Produkte[Bearbeiten]

Neben der MOOC-Plattform OpenCourseWorld und E-Learning-Inhalten verkauft die IMC AG insbesondere Softwareprodukte. Dazu zählen die IMC Learning Suite, eine Lernplattform, das IMC Content Studio, eine Autorensoftware zur Erstellung von E-Learning-Inhalten und der Process Guide, ein elektronisches Performance Support System (EPSS).[20]

Eingesetzt wird die Lern-Software unter anderem von der New Yorker Börse, dem britischen staatlichen Gesundheitssystem NHS und beim Staatsbürgerschafts-Test in Österreich.[21][22] Die Lernplattform belegte im internationalen LMS Mid-Year Ranking 2014 als "beste Software aus Deutschland" den dritten Platz unter 600 getesteten Programmen.[23]

Das Unternehmen wurde für seine Produkte unter anderem mit dem Brandon Hall Award, mehrfach mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis digita und sechs Mal mit dem Comenius-Award der Gesellschaft für Pädagogik und Information ausgezeichnet, dem wichtigsten deutschen und europäischem Preis für IKT-basierte Bildungsmedien. 2015 wurde der IMC AG für das Alphabetisierungs-Lernspiel eVideo2.0 das Comenius-Siegel verliehen. Das gemeinsam mit dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben des DGB und der Volkshochschulen im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Bildung entwickelte Simulationslernprogramm soll Beschäftigten der Logistik- und Speditionsbranche Kenntnisse in Lesen, Schreiben und Rechnen vermitteln.[24][25][26]

Als Verlag gibt die IMC AG neben Sachbüchern zu Management-Themen die Fachzeitschrift Im+io heraus, die 2013 aus der seit 1986 verlegten Zeitschrift IM Information Management und Consulting und dem bis dahin in der Schweiz vom Axel Springer Verlag herausgegebenen, 1932 gegründeten Magazin io Management entstand. Partner ist das BWI der ETH Zürich[27]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tiedge, Anja in Manager Magazin: Keine Gespräche mit SAP. Interview mit August-Wilhelm Scheer", 17. August 2008
  2. Hielscher, Hans in Der Spiegel: Jazz und Wirtschaft: Manager sollten Miles hören", 31. Juli 2009
  3. Ohne Verfasser in Boersennews: Paukenschlag in der Branche - Software AG kauft IDS Scheer 14. Juli 2009
  4. Briegleb, Volker in heise.de Software AG und IDS Scheer schließen Beherrschungsvertrag 24. November 2009
  5. Warscheid, Lothar in Pfälzischer Merkur: Saarbrücker Lernsoftware-Spezialist IMC will mit Mooc „die Bildung demokratisieren“, 2. Februar 2014
  6. Eisenring, Christoph in NZZ Neue Zürcher Zeitung: Fusion im Markt für Firmensoftware, 15. Juli 2009
  7. Warscheid, Lothar in Saarländische Zeitung: Gesamter Vorstand verlässt Saarbrücker Softwarehaus IMC, 21. Juni 2014
  8. Ohne Verfasser in checkpoint eLearning News : Führungswechsel - Neue Ära bei der IMC AG bricht an, Juni 2014
  9. Ohne Verfasser auf Website des Unternehmens: Comenius-Award: Webbasiertes Lernspiel überzeugt die Jury, 1. Juli 2015
  10. Michel, Lutz MMB Institut für Medien- und Kompetenzforschung in MMB E-Learning Branchenmonitor 2014, 2014
  11. Chaton, Cornelia in FAZ: Lernen im Intranet, 20. Januar 2001
  12. Ebner, Martin in Kleine Zeitung "Europa hinkt nach", 16. Mai 2013
  13. Reinmann, Gabi et al. in: Hochschuldidaktik im Zeichen von Heterogenität und Vielfalt - Doppelfestschrift für Peter Baumgartner und Rolf Schulmeister, 2. Februar 2014
  14. Seeger, Jürgen in iX - Magazin für professionelle Informationstechnik "Kostenfreie Online-Kurse mit Uni-Unterstützung", 20. Dezember 2012
  15. Ohne Verfasser in Business-On SaarLorLux - Wirtschaftsportal der Region Saarland, Lothringen, Luxemburg "IMC verbessert eLearning-Plattform OpenCourseWorld", 4. Dezember 2013
  16. Warscheid, Lothar in Pfälzischer Merkur: Saarbrücker Lernsoftware-Spezialist IMC will mit Mooc „die Bildung demokratisieren“, 2. Februar 2014
  17. Matthies, Laura in Chip: MOOC-Plattform: Die 3 besten Anbieter, 3. Mai 2014
  18. Warscheid, Lothar in Saarbrücker Zeitung "Neues IT-Gebäude Scheer-Tower an der Saar-Uni eingeweiht", 10. Januar 2013
  19. Ohne Verfasser auf YouTube: Scheer Tower - Der Film, 10. Januar 2013.
  20. Ohne Verfasser, Website des Unternehmens: Produktübersicht, abgerufen am 10. Juli 2015
  21. Warscheid, Lothar in Pfälzischer Merkur: Saarbrücker Lernsoftware-Spezialist IMC will mit Mooc „die Bildung demokratisieren“ , 2. Februar 2014
  22. Warscheid, Lothar Saarbrücker Zeitung: Australier lernen mit Saar-Software, 11. Juli 2009
  23. Ohne Verfasser in software-kompass:IMC Learning Suite zählt zu den Top 3 E-Learning Systemen weltweit, abgerufen am 04. August 2015
  24. Ortner, Gerhard, Gesellschaft für Pädagogik und Information: 20 Jahre Comenius-Award – Digitale Innovationen in Europa, 25. Juni 2015
  25. Ohne Verfasser, Website des Unternehmens: Comenius-Award: Webbasiertes Lernspiel überzeugt die Jury, 1. Juli 2015
  26. Ohne Verfasser, Website des Unternehmens: Rankings und Awards, abgerufen am 10. Juli 2015
  27. Scheer, August-Wilhelm, IM Fachzeitschrift für Information Management und Consulting, Ausgabe 2, Juni 2013
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.