Hubert Palfinger jun.

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hubert Palfinger jun. (* 1969 in Salzburg) ist ein österreichischer Ingenieur und leitet seit 2004 das international tätige Kranbau-Unternehmen Palfinger AG.

Als Sohn des Firmengründers Hubert Palfinger absolvierte er die HTL für Maschinenbau. Nach Projektarbeiten im damaligen Familienunternehmen—das seit 1964 auf die Produktion hydraulischer Ladekräne spezialisiert ist—wechselte er 1994 zur Epsilon Kran GmbH. Als die Palfinger AG 1999 an die Börse ging, übernahm er zwei Teilbereiche und wurde 2003 Prokurist der AG, die nun zu den weltweit größten der Branche zählt.

Im Jahr 2004 wurde er Geschäftsführer der Industrieholding und Aufsichtsratsvorsitzender der Glassy AG. Seit 2008 funguíert er als Stellvertretender AR-Vorsitzender des Palfinger-Konzerns.

Durch seine Tätigkeit kam es zu wesentlichen Neuopositionierungen. Die Palfinger AG übernahm verschiedene internationale Mitbewerber und Unternehmen benachbarter Branchen, u.a. BISON, den deutschen Marktführer für LKW-Arbeitsbühnen. 2010 erweiterte er das Unternehmen um Marine- und Offshore-Kräne, wofür 2013 der bisher größte Firmenauftrag (90 Mill. Euro) einging.

Palfinger ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Inhaltsverzeichnis

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.