Hilla M. Faseluka

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hilla M. Faseluka (*26. Februar 1963 in Wien) ist eine österreichische Kinderbuchautorin.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Schon in ihrer Jugend begann sie zu schreiben, hörte aber auf, nachdem ihre beiden Söhne geboren wurden. Im Jahr 2003 erschien dann ihr erstes Kinderbuch „Der Zauberspiegel“. 2010 wurde ihr zweites Märchenbuch für Kinder „Das Krankenhaus von Hinterniedersorf“ und ihr erstes Gedichtheftchen veröffentlicht. Ihre Geschichten wurden im Internetradiosender „Radio Domino“ gelesen. Sie schreibt moderne Kunstmärchen und Comicmärchen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 2012 erschien ihr letztes Buch „Die bessere Welt“. Zurzeit (August 2012) nimmt sie am Deutschen Buchpreis mit drei Büchern teil. Die Bücher heißen „Die bessere Welt“, „Franjo von Hallstein“ und „Das Krankenhaus von Hinterniederdorf“.


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.