Heteroreferentialität

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heteroreferentialität ist ein Synonym für den ausgeprägten Wirklichkeitsbezug im realistischen Roman. Der Terminus wird von Ansgar Nünning in "Der englische Roman des 20. Jahrhundert" verwendet.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.