Heliotrop+(Naturkosmetik)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heliotrop
Heliotrop Logo.jpg
Rechtsform GmbH
Gründung 1965
Sitz D-31020 Salzhemmendorf
Produkte 56Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.heliotrop.de

Die Naturkosmetikmarke „Heliotrop“ gehört seit 2007 zum Portfolio der LOGOCOS Naturkosmetik AG. Nach dem „Naturkosmetik Branchenreport 2012“ ist sie eine der 10 erfolgreichsten Naturkosmetik-Marken in Deutschland. Geführt wird die Marke in der Rechtsform einer GmbH („Heliotrop Naturkosmetik GmbH“).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Marke trägt den Namen der Vanilleblume (Heliotropium arborescens), auch wenn die als Rohstoff nie in den Produkten zum Einsatz kam. „Heliotrop“ gehörte bis 2007 zu „Elektrobio“. Dieses 1925 gegründete Unternehmen nannte seine Kosmetik Reformkosmetik und verweist damit auf deren besonderen Charakter. In den folgenden Jahrzehnten schuf „Elektrobio“ mit seinen Produkten eine prosperierende Symbiose zwischen den Reformhäusern und der „Elektrobio“-Kosmetik. Als „Heliotrop“ 1965 als „feuchtigkeitsspendende Systempflege“ auf den Markt kam, zeichneten sich die Rezepturen bereits dadurch aus, dass sie statt der bis dahin üblichen synthetischen Stoffe einen Feuchtigkeitsfaktor auf pflanzlicher Basis enthielten – den Bio-Komplex Hygrosorb®. Er wurde eigens für „Heliotrop“ entwickelt. Auf der Basis „das Beste aus Wissenschaft und Natur“ miteinander zu verbinden, wurden die „Heliotrop“-Rezepturen und das Produktangebot über Jahrzehnte weiter entwickelt. Nach der Übernahme durch die damalige „Logocos Naturkosmetik GmbH“, inzwischen „Logocos Naturkosmetik AG“, wurde „Heliotrop“ zu einer Marke, deren Produktangebot als Natur- und Biokosmetik zertifiziert ist.


Produkte[Bearbeiten]

„Heliotrop“ erlebte 2011 mit überarbeiteten Rezepturen einen Relaunch. Die Marke wird vom Hersteller als Premium-Reformhauskosmetik positioniert. Das Sortiment umfasst 56 Produkte und besteht aus den Segmenten Gesichtspflege, Körperpflege (Bodyline) und Haarpflege (Hair Care). Das differenzierte Spektrum der „Heliotrop“-Gesichtspflege umfasst sechs Serien (Vital, Active, Multiactive, Moisture, Balance, Sensitive) und die Zusatzpflege Selection. Dahinter steht das Konzept, sich nicht nur am Grundtypus der Haut zu orientieren, sondern auch der Tatsache Rechnung zu tragen, dass die Haut vielfältigen Einflüssen ausgesetzt ist – der jeweiligen körperlichen Verfassung, der seelischen Verfassung, unterschiedlichen klimatische Bedingungen wie Hitze oder Kälte. Dazu kommen altersbedingte Veränderungen und Ansprüche der Haut. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle „Heliotrop“-Produkte nach dem Standard NATRUE (Naturkosmetik) als Natur- und Biokosmetik zertifiziert. Der Vertrieb von „Heliotrop“-Kosmetik erfolgt vor allem über Reformhäuser.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Naturkosmetik Branchenreport 2012 von naturkosmetik-konzepte Elfriede Dambacher
  2. Das Magazin der LOGOCOS Naturkosmetik AG – The Natural Care Company, 2011
  3. http://www.kosmetik-check.de

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.