Heiner Pollert

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heiner Pollert (* 30. August 1959 in Stuttgart) ist ein deutscher Unternehmer, Jurist und Experte auf dem Gebiet des Innovationsmanagements. Seit 2009 ist er zudem Erster Vorsitzender des Deutschen Instituts für Erfindungswesen (DIE).

Inhaltsverzeichnis

Biographie[Bearbeiten]

Heiner Pollert wurde am 30. August 1959 in Stuttgart geboren und machte dort sein Abitur am Humanistischen Karls-Gymnasium. Er studierte Jura an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie an der Faculté de Droit in Aix-en-Provence. Seine Doktorarbeit verfasste er im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz/Urheberrecht. Heiner Pollert ist seit 2005 mit der Schauspielerin Lara Joy Körner verheiratet und hat sechs Kinder, darunter die Nachwuchsschauspielerin Lola Dockhorn.

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

1984 gründete Heiner Pollert die PRIMA Film- und Bühnenproduktion, deren Geschäftsführer er auch wurde. 1988 initiierte er das erste deutsch-sowjetische Kultur-Joint Venture mit dem Unternehmen PRIMODESSA Film mit Sitz in Odessa, das er bis 1992 leitete. Produktionen des Unternehmens erhielten mehrere Auszeichnungen, u.a. den Silbernen Bären bei der Berlinale 1990. Von 1992 bis 1996 war Heiner Pollert in der Geschäftsleitung der MPS Medien Produktion Stuttgart GmbH, einem Unternehmen der Familie Porsche.

1998 gründete er die PATENTPOOL-Gruppe mit Sitz in München, deren Schwerpunkt im Innovationsmanagement für Seed - und Startup-Unternehmen liegt. Das Geschäftsmodell der PATENTPOOL-Gruppe ist die Vermarktung von patentfähigen Technologien. Entwicklungen der PATENTPOOL-Gruppe erhielten in den vergangenen Jahren wiederholt Industriepreise und andere Auszeichnungen, so z.B. Auszeichnung „BEST OF“ des INDUSTRIEPREIS 2012 für die Accuramics GmbH (innovative Energiespar-Technologie), ISPO Award 2007 für Heierling iFlex AG (innovative Skischuh-Entwicklung) und „Best Specialist Data Provider" des Technical Analyst Awards 2013 in London. Im Jahr 2014 hat die PATENTPOOL Gruppe weitere Ablösetechnologien im Portfolio, die in den nächsten Jahren die Marktreife erreichen werden.

Sonstiges[Bearbeiten]

Heiner Pollert ist seit 2007 Mitglied im Landeswirtschaftssenat Bayern des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und seit 2013 Mitglied im Beratungsausschuss „Initiative Mittelstand“ im BVMW. Seit 2009 ist Heiner Pollert Erster Vorsitzender des Deutschen Instituts für Erfindungswesen.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.