Heike Gerdes

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heike Gerdes, geb. Ebding (* 1964 in Untersimonswald) ist eine deutsche Schriftstellerin, Verlegerin und Unternehmerin.

Leben[Bearbeiten]

Nach dem Volontariat war sie zunächst als Redakteurin, dann als freie Journalistin bei mehreren Zeitungen tätig. Unter anderem arbeitete sie an dem Internetmagazin TrekZone News mit. Im Jahr 2000 gründete sie den Leda-Verlag, und 2011 unter dem Namen Tatort Taraxacum eine Krimibuchhandlung mit Café und Restaurant in Leer. Heike Gerdes ist Mitglied im Syndikat; außerdem ist sie Autorin, Verlegerin, Buchhändlerin und Herausgeberin.

Gerdes lebt in Leer. Sie ist verheiratet und hat drei Töchter.

Werke[Bearbeiten]

Als Autorin[Bearbeiten]

Als Herausgeberin[Bearbeiten]

Als Illustratorin[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.