Harry Rollny

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harry Rollny (* 1937 in Schwerin) ist ein deutscher Maschinenbauer und Erfinder.

Leben[Bearbeiten]

Rollny ist Absolvent der Heeresoffiziersschule III in München (1958-1959), seit 1957 Zeitsoldat (Fhj.7), Ex-Oberstleutnant d.R. Danach war er in der Wirtschaft tätig als Planungsingenieur und Projektleiter von Großprojekten im In- und Ausland (Salzgitter Peine A.G., SIG, Krupp A.G.). Es folgte eine Tätigkeit als Hauptabteilungsleiter System-Logistik (Thyssen Industrie A.G.). Rollny gründete 1994 mehrere Unternehmen in den USA und Paraguay. Von 1989 arbeitete er als selbstständiger Unternehmer in Deutschland sowie als Gastdozent für Logistik an der Technischen Fachhochschule Berlin. Heute (2014) ist Harry Rollny Privatier, schrieb aber noch 2013 ein Fachbuch über „Projektaudit“.

Werk[Bearbeiten]

Harry Rollny war ein Pionier der deutschen Projektmanagement-Normung und Entwickler der „Projektstrukturtechnik“ im Rahmen des Projektmanagements.

1972 wurde Rollny Mitglied des DGOR (Deutsche Gesellschaft für Operations Reseach) und im Normenausschusses der DIN. Dort war er bis 1994 aktiv für die Normung tätig. Er war an der Entwicklung und Entstehung der Normen DIN 69900 bis DIN 69905 (Projektwirtschaft) beteiligt. Darüber hinaus war er innerhalb des DIN´s der Mit-Initiator der Arbeitsgruppen „Netzplantechnik-Projektmanagement“ und „Logistik“.

Erfindungen[Bearbeiten]

  • Vorrichtung zum Mahlen von schwer mahlbarem Gut, EP 0233978 B1, Erfinder: Harry Rollny
  • Vorrichtung zum luftdichten Transport von Tee, Kaffee, Zucker, Grieß u.a. diverser Güter bis zur Endverpackung, DE 32 21 905 A 1, Erfinder: Harry Rollny und Traugot Jaeger

Schriften[Bearbeiten]

  • Harry Rollny, Auditmanagement bei Projekten - Das Projektaudit – ein Führungsmittel, Verlag Dr. Kovac, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7173-0
  • Harry Rollny, Netzplantechnik von A - Z : Lexikon ; ein Nachschlagwerk für Netzplanfachleute, Verlag Beuth, Berlin, Köln, Frankfurt (Main), ISBN 3-410-32508-5
  • Bernhard Justen, Harry Rollny: Industrielogistik I. Begriffe, Aufgaben und organisatorische Einordnung. Schäffer, Stuttgart 1999, ISBN 3791004492

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.