Hansrüedi Zbinden

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hansrüedi Zbinden (* 21. März 1960 in Naters) ist ein Walliser Entertainer, welcher unter dem Namen "Z’Hansrüedi" auftritt. In seinem Heimatort früher oft wegen seiner kindischen Texte belächelt, konnte er sich eher in der übrigen Schweiz einen Namen machen. Mittlerweile ist er aber auch in seinem Geburtsort zu einer echten Heimatlegende geworden.

Inhaltsverzeichnis

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2010: D'Läifzeedee (mit ENDFRENZ & Lüüsbüebu)
  • 2010: soderso
  • 2010: werminerchelti
  • 2008: Hudigääggeler
  • 2007: endfrenz (Live-CD)
  • 2006: fAbisZät
  • 2004: Livemüsig im Mattmarkblick
  • 2004: Nennt mir das Land...Vol.2
  • 2002: Natersch
  • 2001: Miini Lieder
  • 2000: Rottu
  • 2000: Rottu! Dunzensuriertizeedee
  • 2000: Furkabaehnlidampflokomotivji
  • 1998: 13 Stärna
  • 1996: Ethno Fieber
  • 1995: Nennt mir das Land...Vol.1
  • 1994: Fäschtet
  • 1992: Allergattig uf Wallisertitsch
  • 1990: Ich bi Walliser
  • 1989: Fer Pfigsch
  • 1988: Gschpass und anners
  • 1988: Wienächtigs und anners
  • 1987: Occasion und anners
  • 1986: Säich und anners
  • 1985: Fasnächtigs und anners
  • 1984: Z’Hansrüedi singt und spinnt

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.