Hans-Jürgen Böttger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans-Jürgen (Juri) Böttger (* 1945), verheiratet. Bergmann und FDJ,SED-Funktionär im VEB Mansfeld-Kombinat und in Berlin. Mitarbeiter, Abteilungsleiter und Parteisekretär im ZR der FDJ. Mitarbeiter und stv. Abteilungsleiter im ZK der SED.

Elektromeister, Dipl. Gewi.; Studium in Leipzig, Moskau und Berlin.

Von 1991 bis 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Bundestag in Bonn. Selbstständig als Unternehmensberater bis 1999, ab 2000 leitender Angestellter bei der DKB Grundbesitzvermittlungs GmbH in Berlin und Potsdam.

Ruhestand seit 2007.

2011 Auslandskorrespondent der Zeitung „Deutsche Rundschau“ (Kanada).[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.