Hanns Kratzer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hanns Kratzer (* 1. März 1965 in Wien) ist ein österreichischer Unternehmensberater und aktueller Präsident des Wiener Wirtschaftsklubs.

Leben[Bearbeiten]

Hanns Kratzer studierte von 1985 bis 1992 in Wien Rechtswissenschaften und begann seine Karriere 1983 bei der Österreichischen Post AG, zunächst im Schalterdienst, ab 1991 in der Rechtsabteilung und in der Abteilung Zentrale Planung & Koordination. 1995 wechselte er in das Ministerbüro von Viktor Klima und war sowohl im Verkehrsministerium als auch im Finanzministerium aktiv. Später war er unter Bundeskanzler Klima im Kabinett des Bundeskanzlers tätig.

1998 kehrte Hanns Kratzer wieder zur Post AG zurück und war als Generalsekretär für die Bereiche Recht, Kommunikation, Organisation und interne Services, sowie in leitender Funktion für die Abteilung Strategische Planung verantwortlich.

Im Jahr 2002 führte ihn seine berufliche Laufbahn mit seinem Engagement als Director of External Affairs beim Pharmaunternehmen Merck Sharp & Dohme in die Gesundheitsbranche. Seit 2008 ist Hanns Kratzer Geschäftsführer der Peri Consulting, eines österreichischen Beratungsunternehmens mit Spezialisierung auf den Gesundheitssektor, und Herausgeber der Zeitschrift Periskop, die über Themen aus dem Bereich der Gesundheitspolitik berichtet.

Hanns Kratzer wurde im September 2013 zum Präsidenten des Wiener Wirtschaftsklubs gewählt.

Schriften[Bearbeiten]

  • EMS im Inlandsdienst. Zur Konkurrenzsituation. in: Post Rundschau. Wien 1990/1, S. 8–9. OCLC 785025449.
  • mit Alfred Stratil (Hrsg.): Fernmeldegesetz 1993. (= Verwaltungsrecht kommentiert. – Manzsche Gesetzesausgaben. Sonderausgabe, Nr. 83). Manz, Wien 1995, ISBN 3-214-04121-5.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.