Hank Moody

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henry „Hank“ Moody, gespielt von David Duchovny, ist eine fiktive Figur, die als Protagonist der Showtime FernsehserieCalifornication bekannt ist. Moody ist ein unberechenbarer, aber geschätzter Schriftsteller, der häufig in bizarre und in einigen Fällen skandalöse Situationen verwickelt wird, die meist seine verletzliche Seite durch seine Frau Karen und seine Tochter Becca bloßstellen.

Der Charakter Hank Moody basiert auf der Romanfigur Henry „Hank“ Chinaski von Charles Bukowski. Moodys sexuelle Leidenschaft und seine Affären mit Frauen sind durch Bukowskis Roman Das Liebesleben der Hyäne (Women, 1978) inspiriert, in dem der Schriftsteller Chinaski in seinen 50er Jahren ein Leben wie ein Rockstar führt.

Am 15. September 2009 veröffentlichte das Simon Spotlight Entertainment Moodys Roman aus Californication God Hates Us All (ISBN 978-1416598237), das mit Hank Moody als Autor verkauft wird.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]