HC Treia/Jübek

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der HC Treia/Jübek e.V. (HCTJ) ist ein deutscher Handballverein in Schleswig-Holstein. Die Heimspielstätte befindet sich im Schul- und Sportzentrum Silberstedt.

HC Treia/Jübek
Voller Name Handball Club Treia/Jübek e.V.
Abkürzung(en) HCJT
Gegründet 2013
Halle Schul- und Sportzentrum Silberstedt
Website www.hctj.de

Inhaltsverzeichnis

Historie[Bearbeiten]

Die Handballspielgemeinschaft zwischen dem TSV Treia e.V. und dem TuS Collegia Jübek e.V. wurde 2009 gegründet. Vier Jahre später wurde der Handball Club 2013 in einen eingetragenen Verein umgewandelt. Im Umfeld des HC Treia/Jübek e.V. sind mit dem „Handball Projekt HC Treia/Jübek e.V.“ und „HCTJ – Wirtschaft und Sport e.V.“ zwei Fördervereine entstanden, die den Handball Club finanziell bei der Bewältigung seiner Aufgaben unterstützen.

Vereinsdaten[Bearbeiten]

Der HC Treia/Jübek e.V. besteht derzeit aus 27 Mannschaften die an der Punktrunde teilnehmen. Hinzu kommen noch acht Mannschaften im Mini Bereich, die an Spielfesten der Handballverbände teilnehmen. Der Verein hat zur Zeit ca. 450 Mitglieder.

Vereinsphilosophie[Bearbeiten]

Der Verein bezeichnet sich als Ausbildungsverein für Jugendspieler und hat sich zum Ziel gesetzt, mit je einer Mannschaft jeder Altersklasse für eine Liga auf Landesebene qualifiziert zu sein.

Im Seniorenbereich hat sich der Verein einen Schwerpunkt beim Einbau der eigenen Nachwuchsspieler in die Männer- und Frauenmannschaften gesetzt. Mittelfristig ist hierbei der Aufstieg in die nächsthöhere Liga angestrebt.

Weblinks[Bearbeiten]