Greta Granderath

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Greta Granderath (* 1985 in Gelsenkirchen) ist eine deutsche Schriftstellerin und Lyrikerin.

Greta Granderath wuchs in Gelsenkirchen auf und machte dort ihr Abitur. Sie war Schülerin des Schriftstellers Michael Klaus, der sie förderte und unterstützte.

Im Jahr 2005 übersiedelte sie nach Berlin. Sie studiert Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft sowie Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • „SMS-Lyrik“ (2002), Anthologie, dtv, München, ISBN 3-423-62124-9
  • „Lunas kleine Weltrunde“ (2002), Anthologie, Anton G. Leitner Verlag, Weßling bei München, ISBN 3-929433-23-0
  • „Sieben Schritte Leben“ (2001), Anthologie, Grupello Verlag, Düsseldorf, ISBN 3-933749-58-1

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.