Gracia Montes

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gracia Montes (* 1. März 1936 in Lora del Río, Provinz Sevilla) ist eine spanische Copla andaluza Sängerin.

Die Sängerin musste sehr lange um ihre Karriere kämpfen. Zuerst setzte sie sich mit einem Hungerstreik gegen ihre Eltern durch, musste sich aber nach kurzer Zeit aufgrund Ihres Ehemannes dann doch aus dem Musikgeschäft zurückziehen. Sie gilt als großes Idol der Sängerin Sandra Cabrera aus Se llama Copla. Einige Ihrer berühmten Lieder sind Maruja Limón, Soy una feria und Poema de mi Soledad. Sie trat in berühmten Shows wie Cantares(1978), Las Coplas(1990) und Todos con la Copla(2005) auf.

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.