Gisela Cramer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gisela Cramer (* 1945 in Windhoek), geborene Bernhard, ist eine namibische Politikerin der „Civics (Henties Bay Residents Association)“. Sie war von 2008 bis 2012 Bürgermeisterin der Gemeinde Henties Bay.[1][2]

Cramer ist eine Deutschnamibierin, deren Eltern nach Namibia auswanderten. Ihre Mutter stammt aus Rehborn, ihr Vater aus Callbach. Sie besuchte die Deutsche Höhere Privatschule in Windhoek.[3] Sie ist mit Günther Cramer verheiratet.[4]

Ein besonderer Vorfall ereignete sich, als ein Mitglied des Stadtrates, Paulus Imbambah (SWAPO), Cramer am 15. März 2011 tätlich angriff und sie mit einem Telefonhörer schlug. Es kann von einem politisch motivierten Angriff ausgegangen werden.[5] Imbambah wurde noch am selben Tag in Haft genommen.[6] Er wurde zu einem Bußgeld von 2000 Namibia-Dollar verurteilt.[4]

2012 wurde Cramer von Aila Haufiku (SWAPO) abgelöst, nachdem das Ratsmitglied der UDF mit der SWAPO für Haufiku gestimmt hat und so die Civics überstimmt werden konnten. Danach blieb Cramer Mitglied im Stadtrat.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.