Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V. (GFFT) verbindet den Innovationsbedarf der Unternehmen mit den Forschungsaktivitäten an deutschen Forschungsinstitutionen. Für diesen Zweck wurde eine Reihe von standardisierten Verfahren etabliert, die diesen Austausch erleichtern und langfristig am Leben erhalten. Der Verein wurde im Jahr 2006 von mehreren engagierten IT-Managern und Professoren gegründet und weitet sein Spektrum kontinuierlich aus.

Organisatorisch ist die GFFT als ein offenes Netzwerk organisiert, an dem jeder Interessierte mitwirken kann. Dies gilt insbesondere für Spezialisten aus Unternehmen, für die die Kenntnisse der Forschungsinstitute von Nutzen sind, oder für Wissenschaftler.

Vorstände[Bearbeiten]

  • Dr. Gerd Große, Vorstandsvorsitzender (seit 2006)
  • Peter Schmidt, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender (2006 / 2007)
  • Prof. Dr. Bernd Freisleben, Schatzmeister (seit 2006 )
  • Bernhard Koch, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender (seit 2008)

Kuratorium[Bearbeiten]

Ehrenmitglieder[Bearbeiten]

Gremium zur Auswahl der Ehrenmitglieder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]



Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.