Georg Pfarl

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Pfarl (* 16. Juni 1972 in Wien) ist ein österreichischer Wissenschaftler und Radiologe.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Der in Klosterneuburg lebende und in Wien geborene Pfarl arbeitete vorerst in der Studiengruppe um Helbich an der Wiener Medizinischen Universität und beschäftigte sich wissenschaftlich mit Mammographie und Brustbiopsie. Nach seinem Wechsel ins Donauspital Wien verfolgte er seine Forschungsziele weiter. Seit 2012 ist er als Leiter der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie im Brustgesundheitszentrum des St. Josef Krankenhaus in Wien (Vinzenzgruppe) tätig.

Publikationen[Bearbeiten]

Forschungsberichte[Bearbeiten]

  • G. Pfarl, TH. Helbich, CC. Riedl, M. Rudas, T. Wagner, M. Memarsadeghi, F. Lomoschitz: Stereotactic needle breast biopsy: Diagnostic reliability of various biopsy systems and needle sizes. Rofo. 2002 May;174(5):614-9 Abstract bei Pubmed
  • G. Pfarl, T. H. Helbich, C. C. Riedl, T. Wagner, M. Gnant, M. Rudas, L. Liberman: Stereotactic 11-gauge vacuum-assisted breast biopsy: a validation study. American Journal of Roentgenology, 179, 6, S. 1503-1509, 2002 Abstract bei PubMed
  • G. Pfarl, T. H. Helbich: Breast Imaging Reporting and Data System (BI-RADS). Rofo, 174, 7, S. 921-926, 2002 Abstract bei PubMed

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Uwe Fischer, Thomas Helbich (Hrsg.): ACR BI-RADS: illustrierte Anleitung zur einheitlichen Befunderstellung von Mammographie, Mammasonographie MR-Mammographie. 2., aktualisierte und erweiterte deutschsprachige Auflage. Thieme, Stuttgart 2006, ISBN 978-3-13-136972-7 (174 S., englisch: Breast imaging reporting and data system (BI-RADS). Übersetzt von Georg Pfarl, Uwe Fischer).

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.