Gemeinsame Vertretung der Innungskrankenkassen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gemeinsame Vertretung der Innungskrankenkassen e.V. (IKK e.V.) ist die Interessenvertretung der Innungskrankenkassen auf Bundesebene. Der Verein nahm zum 1. Januar 2009 seine Arbeit auf. Sitz des IKK e.V. ist Berlin. Die Aufgabe des Vereins ist es, die Interessen seiner Mitglieder zu bündeln und diese gegenüber dem GKV-Spitzenverband, aber auch gegenüber der Bundespolitik sowie den sonstigen bundesweiten Akteuren im Gesundheitswesen zu vertreten.

Inhaltsverzeichnis

Mitglieder[Bearbeiten]

Die Mitglieder des IKK e.V. sind:


Insgesamt sind in den Mitgliedskassen des IKK e.V. mehr als 4,5 Millionen Menschen versichert.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Der Verein gibt Informationsmaterial zum IKK- und Gesundheitssystem heraus und veranstaltet unter anderem halbjährlich die Tagung „Plattform Gesundheit“ für Akteure und Interessenten des Gesundheitswesens. Aktuell beschäftigt der IKK e.V. 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du ebenfalls einen Artikel zum Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.