Gemeindegrenze Thalheim

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Template-info.svg Dieser Artikel muß noch wikifiziert werden. Hilf mit!


Die Gemeindegrenze der gleichnahmigen Gemeinde Thalheim AG grenzt Thalheim von Effingen, Zeihen, Schinznach-Dorf, Oberflachs, Auenstein. Bieberstein. Küttigen und Densbüren ab. Berzirkstechnisch die Bezirke Brugg, Aarau und Laufenburg.

Die Gemeindegrenze ist in der Langmatt in Thalheim an ihrer nidedrigsten stelle. danach geht sie Südwärts und verläuft nicht spektakulär zur hinteren Fluh, und grenzt Oberflachs aus. Auf dem Grat angekommen tangiert sie den Punkt an dem sie anfängt Auenstein auszugrenzen. Am grat nach, dem Höhenweg entlang, bis zum Gatter, dort wechselt die ausgrenzung auf Bieberstein und somit tangiert sie den Bezirk Aarau. Via Schiineflue und dem dortigen Gratverlauf führt die Grenze bis Zum Küttiger Homberg. Ab dem Eggpunkt bei Küttingen verläuft sie der Strasse nach bis zur Staffelegg, dabei macht sie wegen der strasse eine Kurve. Von der Staffelegg her grenzt Thalheim an Densbüren. Nachdem sie das Hard am Ostende passiert hat, stiegt sie im Hintersten Ecken de Milchbrunnentals hinauf zur Würz, dem Höchsten Punkt der Gemeinden Thalheim und Densbüren. Ab er Würz her passiert sie den Zu Densbüren gehörenden Weiler Sulzbann welche aber die Jachegrube auch Thalheimerboden haben. Nachdem das Kilholztal und die Polenstrasse passiert worden sind erreicht sie Kurz vor dem Zeiher Homberg den Bernerstein, welcher früher grenze zu vorderösterrecih war.

Nach diesem Punkt grenzt sie Zeihen und damit den Berzirk Laufenburg aus. Richtung Oste folgt sie dem Grat bis zum sogennanten Pulver. Dort grenzt sie neu an Schinznach-Dorf. Die grenze folgt bis zum Buechmattwald und führt dan via Eich und Schliterisch zum Rebberg bei Kasteln, danach ist der Ausgangspunkt in der Langmatt erreicht.

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link ein, wenn es in deinem Wiki einen Artikel zu diesem Thema gibt oder dieser Artikel in dein Wiki exportiert wurde)

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

.