Funny Taps Bad Liebenzell - Clogging

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinsportrait der Funny Taps (2014)
Funny Taps - Vereinslogo (seit 2000)

Funny Taps Bad Liebenzell - Clogging - e.V., kurz Funny Taps, ist ein deutscher Clogging-Tanzverein aus Bad Liebenzell in Baden-Württemberg. Der Verein wurde 1999 gegründet und zählt zu den mitgliederstärksten eigenständigen Clogging-Tanzvereinen Deutschlands. Er bietet drei Untersparten, die Clogging-Showtanzgruppe, Clogging-Just For Fun und Clogging-Kids Six 'N' Up.

Inhaltsverzeichnis

Verein[Bearbeiten]

Die Funny Taps wurden 1999 von sechs Personen gegründet. Seit dem 1. März 2000 gilt die Gruppe als eingetragener gemeinnütziger Verein in Bad Liebenzell. Anfang 2012 wurde der Verein komplett neu konzipiert, sowohl in der Vorstandsebene, als auch das Training der einzelnen Sparten.

Das Training findet zweimal wöchentlich in der Halle des Monakamer Gemeindezentrums statt. Der Verein ist einer von ca. 40 Clogging-Vereinen der gesamten Bundesrepublik Deutschland.

Der Verein wurde, von der Vereinsgründung im Jahr 1999 bis Februar 2012, durch das ehemaliges Gründungsmitglied, Angelika Dehner, trainiert, seit Februar 2012 durch durch Jillian Rose und Oliver Maier.

Showtanzgruppe[Bearbeiten]

In den Anfängen wurden vermehrt Auftritte getanzt, um den Bekanntheitsstatus der Funny Taps zu steigern. Bis zum heutigen Tag wurden mehr als 200 Auftritte auf Veranstaltungen getanzt, wie z.B. an Geburtstagen, Konfirmationen, Jubiläen/Hochzeiten, Firmenfeiern, Ehrungs-/Mitgliederabenden, Silversterbällen, Prunksitzungen, Stadt- und Straßenfesten.

Die Showtanzgruppe hat sich etabliert in den Bereichen Line dance (jeder „Clogger“ tanzt alleine (ohne Partner) in einer Gruppenformation), Couple dance (zwei Clogger tanzen als Paar zusammen) und Group formation (mehrere Tänzer tanzen innerhalb einer Formation).

Anfängerkurs[Bearbeiten]

Der Verein bietet ein- zweimal im Jahr den Einstieg in Form eines Anfängerkurses an. Der Kurs umfasst zwölf Trainingsabende und beläuft sich auf einen Zeitraum von ca. drei Monaten.

Mit der Graduation, an der die Prüflinge eine schriftliche, mündliche und praktische Prüfung vor einer unabhängigen Kommission ablegen, wird der Anfängerkurs abgeschlossen. Die Teilnehmer gelten nach bestandener Prüfung als „graduierte Cloggingtänzer“.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.