Fritz-Klaus Lange

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz-Klaus Lange (* 28. August 1960 in Bochum) ist ein deutscher Manager, Rechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender der Gegenbauer Holding SE & Co sowie Vorstandsvorsitzender der RGM Facility Management GmbH.

Leben[Bearbeiten]

Der am 28. August 1960 in Bochum geborene Fritz-Klaus Lange studierte Rechtswissenschaften (Schwerpunkte: Völkerrecht, Europarecht, Allgemeine Staatslehre) in Würzburg, Bonn, Lausanne, Straßburg und Marburg.

1992 absolvierte Fritz-Klaus Lange das Assessorexamen und begann 1993 seine Berufstätigkeiten als Syndikus beim Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (1993-1996). Von 1996 bis 2006 war Fritz-Klaus Lange zehn Jahre lang Holding Geschäftsführer der E. Heitkamp Baugesellschaft GmbH & Co. KG, der ehemals größten deutschen Bauunternehmung in Privatbesitz mit in der Spitze 12.000 Mitarbeitern. Zugleich war Fritz-Klaus Lange Beauftragter der Gesellschaften.

Ab 2007 wechselte Fritz-Klaus Lange als Generalbevollmächtigter der Georgsmarienhütte Holding GmbH (GMH) nach Hamburg. Zeitgleich erfolgte die Übernahme der RIAG Gebäudemanagement GmbH durch die Hamburger STEGO Vermögensverwaltungs GmbH und Fritz-Klaus Lange, Bochum. In dem Zuge wurde Fritz-Klaus Lange als Geschäftsführender Gesellschafter und zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der RGM Gruppe ernannt. Das Unternehmen wurde in RGM Gebäudemanagement GmbH umfirmiert.

Ab 2010 war Fritz-Klaus Lange Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der RGM Holding GmbH, die nach zahlreichen Zukäufen als Obergesellschaft der RGM Gruppe fungierte.

Im Jahr 2011 erhielt Fritz-Klaus Lange eine Gastprofessur an der Hochschule Biberach University of Applied Sciences an der Fakultät Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien). Im Jahr 2017 wurde Fritz-Klaus Lange, verbunden mit dem Verkauf der RGM Holding GmbH an die Gegenbauer Holding SE & Co. KG in Berlin, zum Vorsitzenden des Vorstandes der Gegenbauer Holding SE & Co. KG berufen. Des Weiteren ist er weiterhin Vorsitzender der Geschäftsführung der RGM Facility Management GmbH (ehemals RGM Holding GmbH).

Mandate[Bearbeiten]

  • Stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung V.a.G, Hannover
  • Aufsichtsratsmitglied der VHV Holding AG (Hannover Leben), Hannover
  • Aufsichtsratsmitglied der VHV Beteiligungs-AG, Hannover
  • Mitglied des Verwaltungsrates der Arosa Kulm AG, Schweiz
  • Beiratsmitglied der Deutsche Rockwool Mineralwolle GmbH & Co. OHG, Gladbeck
  • Beiratsmitglied der Piepenbrock Service GmbH + Co. KG, Osnabrück bis Ende 2016
  • Stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der Gerling Globale Rückversicherungs-AG, Köln bis Ende 2015
  • Aufsichtsratsmitglied der Klöckner & Co., Duisburg bis 06/2006

Ehrenamtliche Tätigkeit[Bearbeiten]

  • Seit April 2012 einen Lehrauftrag an der Technischen Universität Dortmund (Thema: Sondergebiete Facility Management)
  • Seit Januar 2011 Gastprofessur an der Hochschule Biberach (Fakultät Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien)
  • Vorstandsmitglied pro Ruhrgebiet
  • Senator (h.c.) im Bundessenat Wirtschaft und Technologie
  • Senator(h.c.) im Europasenat für wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Beziehungen zwischen den Staaten Europas und der Bundesrepublik Deutschland (2008)
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.