Freie Liste Uni Mainz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freie Liste Uni Mainz ist eine politische Hochschulgruppe an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie versteht sich als parteiunabhängig und ist der demokratischen Grundordnung verpflichtet.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltliches Profil[Bearbeiten]

Die Freie Liste Uni Mainz ist parteiunabhängig.

Themen sind unter anderem steigende Wohnheimpreise und der hohe Semesterbeitrag, sowie die Absage des AStA-Sommerfestes.[1]

Innere Struktur[Bearbeiten]

Die Freie Liste Uni Mainz besitzt einen Vorstand, einen Ehrenvorstand sowie regelmäßige Mitgliedertreffen und eine Vollversammlung.[2]

Politische Tätigkeit[Bearbeiten]

Die Freie Liste Uni Mainz ist eine auf die Johannes Gutenberg-Universität Mainz begrenzte Hochschulgruppe. Dort ist sie mit 3 Sitzen im Studierendenparlament vertreten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Freie Liste Uni Mainz" - neue Hochschulgruppe gegründet. In: Campus Mainz e.V. (campus-mainz.net [abgerufen am 11. Juni 2017]).
  2. "Freie Liste Uni Mainz" - neue Hochschulgruppe gegründet. In: Campus Mainz e.V. (campus-mainz.net [abgerufen am 11. Juni 2017]).
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.