Frederik Janse Van Vuuren

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frederik „Frekki“ Janse Van Vuuren (* 1957 oder 1958 in Südafrika; † 5. März 1977 in Midrand) war ein südafrikanischer Streckenposten im Sport.

Leben und Tod in Kyalami 1977[Bearbeiten]

Frederik Janse Van Vuuren wurde entweder im Jahr 1957 oder 1958 in Südafrika geboren. Über sein Leben ist nur sehr wenig bekannt. Vor seinem Tod in Kyalami arbeitete Frederik Janse Van Vuuren am Jan Smuts International Airport außerhalb von Johannesburg als Ticketkontrolleur. Frederik Janse Van Vuuren starb während des Großen Preises von Südafrika 1977. In der 22. Runde überquerte Van Vuuren und ein anderer Streckenposten namens Williams die Piste, um den stehengebliebenen und kurzzeitig in Flammen stehenden Shadow von Pryce’ Teamkollegen Renzo Zorzi zu löschen. Leider wussten sie nicht, dass das Feuer von Zorzis Onboard-Feuerlöscher bereits gelöscht worden war. In dem Moment, als Van Vuuren und Williams die Strecke überquerten, kamen über die uneinsichtige Start-Ziel-Bergkuppe „The Kink“ die Wagen von Tom Pryce und von Hans-Joachim Stuck mit rund 270 km/h angeschossen. Der Deutsche Hans-Joachim Stuck konnte sowohl Williams auch als Frederik Janse Van Vuuren knapp ausweichen, laut Stuck verfehlte er Van Vuuren um wenige Zentimeter. Pryce jedoch hatte weniger Glück und erfasste Van Vuuren. Durch den Aufprall wurde Van Vuuren durch die Luft geschleudert und war sofort tot. Tom Pryce war ebenfalls sofort tot, da der Feuerlöscher von Van Vuuren Pryce vor den Kopf flog, als sein Wagen Van Vuuren erfasste. Durch den Aufprall wurde der Helm von Pryce abgerissen und landete unterhalb der Crowthorne Bridge. Pryce raste tot weiter und am Ende der Start-Ziel-Gerade kollidierte er mit dem Ligier des Franzosen Jacques Laffite. Van Vuuren wurde nicht durch den Aufprall mit Pryce zerteilt oder zerfetzt, wie teilweise vermutet: Bei dem Aufprall mit Pryce wurde die schwarze Hose von Van Vuuren abgerissen, was den Eindruck erzeugte, dass er zweigeteilt worden sei. Durch die Kräfte des Aufpralls wurden seine Knochen zermürbt bzw. gebrochen und nach den Aufschlag auf den Boden sah Van Vuuren verstümmelt aus.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.