Fred Come to Bed

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fred Come to Bed
E-Rotic
Veröffentlichung 1995[1]
Länge 3:56
Genre(s) Eurodance
hip house
Autor(en) David Brandes, John O'Flynn

Fred Come to Bed ist ein Eurodance-Lied der Gruppe E-Rotic aus dem Jahr 1995.[2] Das Lied ist die zweite Singleauskopplung aus dem Album Sex Affairs. Produziert wurde das Lied von David Brandes, Felix J. Gauder und John O'Flynn.[3]

Inhaltsverzeichnis

Liedinhalt und Musikvideo[Bearbeiten]

Max, der aktuelle Geliebte der Sängerin hatte Sex mit seiner Exfreundin. Aus diesem Grund fordert sie Fred dazu auf mit ihr zu schlafen. Fred ist allerdings ein guter Freund von Max.[4]

Das Musikvideo ist ein kurzer Zeichentrickfilm, in der die ganze Situation mit wilden Szenen dargestellt wird.[5]

Coverversionen[Bearbeiten]

Die Single hatte einen großen Erfolg und wurde 1995 von Fred Feuerstein feat. Wilma in deutscher Sprache gecovert. Hier fordert ihn die vernachlässigte Wilma dazu auf, endlich ins Bett zu kommen, da er am Abend zuvor, zu lange unterwegs war. Fred schiebt immer wieder Gründe warum, er noch nichts Bett gehen kann.[6] Hinter den Cartoonfiguren steckten Birgit und Eric.[7] Das Musikvideo zeigte unterschiedliche Szenen aus der Fernsehserie Familie Feuerstein.[8]

Im Jahr 2006 coverte die Gruppe Shanadoo das Lied unter dem Titel My Samurai. Das sich in Deutschland auf Platz 17 platzieren konnte.[9] Das Lied war Bestandteil des Albums Welcome to Tokyo. In diesem Lied geht es um einen Samurai der geboren wurde um für die Liebe zu kämpfen.[10] Das Musikvideo zeigt die Gruppe Shandoo und einen Samurai, der für sie kämpft, um sie aus einem brennenden Schlafzimmer zu befreien.[11]

Charterfolge[Bearbeiten]

Chart (1995) 1 Peak
position
Austrian Singles Chart[12] 5
Belgian (Flanders) Singles Chart[13] 11
Belgian (Wallonia) Singles Chart[14] 28
Dutch Top 40[15] 12
Finnish Singles Chart[16] 6
French SNEP Singles Chart[17] 18
German Singles Chart[18] 3
Swedish Singles Chart[19] 30
Swiss Singles Chart[20] 6
Chart (2006) 2 Peak
position
Austrian Singles Chart[21] 15
Finnish Singles Chart[22] 15
German Singles Chart[23] 17

1 E-Rotic version
2 Shanadoo version

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.swisscharts.com/song/E-Rotic/Fred-Come-To-Bed-3001
  2. http://www.swisscharts.com/song/E-Rotic/Fred-Come-To-Bed-3001
  3. http://www.swisscharts.com/song/E-Rotic/Fred-Come-To-Bed-3001
  4. http://www.songtexte.com/songtext/e-rotic/fred-come-to-bed-4bc203e6.html
  5. https://www.youtube.com/watch?v=b9swaapalFg&spfreload=10
  6. http://www.lololyrics.com/lyrics/5666.html
  7. Auftritt in der ZDF-Hitparade
  8. https://www.youtube.com/watch?v=06yMFmXV6y8&spfreload=10
  9. http://austriancharts.at/showitem.asp?interpret=Shanadoo&titel=My+Samurai&cat=s
  10. http://www.golyr.de/shanadoo/songtext-my-samurai-608167.html
  11. https://www.youtube.com/watch?v=fdu5e1vr56s&spfreload=10
  12. "Fred Come to Bed", Austrian Singles Chart (German) Austriancharts. Abgerufen am 21 December 2009.
  13. "Fred Come to Bed", Belgian (Flanders) Singles Chart (Dutch) Ultratop. Abgerufen am 21 December 2009.
  14. "Fred Come to Bed", Belgian (Wallonia) Singles Chart (French) Ultratop. Abgerufen am 21 December 2009.
  15. "Fred Come to Bed", Dutch Mega Top 100 (Dutch) Dutchcharts. Abgerufen am 21 December 2009.
  16. Timo Pennanen: Sisältää hitin - levyt ja esittäjät Suomen musiikkilistoilla vuodesta 1972 (Finnish), 1st, Tammi, Helsinki 2006, ISBN 9789511210535.
  17. "Fred Come to Bed", French Singles Chart (French) Lescharts. Abgerufen am 21 December 2009.
  18. E-Rotic singles, German Singles Chart (German) Musicline. Abgerufen am 21 December 2009.
  19. "Fred Come to Bed", Swedish Singles Chart (Swedish) Swedishcharts. Abgerufen am 21 December 2009.
  20. "Fred Come to Bed", Swiss Singles Chart (German) Hitparade. Abgerufen am 21 December 2009.
  21. "My Samourai", Austrian Singles Chart (German) Austriancharts. Abgerufen am 21 December 2009.
  22. "My Samourai", Finnish Singles Chart (Finnish) Finnishcharts. Abgerufen am 21 December 2009.
  23. Shanadoo singles, German Singles Chart (German) Musicline. Abgerufen am 21 December 2009.
  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.