Francesco Costanzo

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Francesco Costanzo

Francesco Costanzo (* 5. Juli in Syrakus) ist ein italienischer Choreograph und ehemaliger Balletttänzer.

Leben[Bearbeiten]

Francesco Costanzo begann sein Studium des klassischen und modernen Tanzes in der Ballettkompanie des Golaska Dance Theatre mit Enzo Adorno und Barbara Golaska. Danach zog er nach Mailand und war dort für eine kurze Zeit am Teatro alla Scala beschäftigt. Im Laufe dieser kurzen Zeit an der Mailänder Scala und auf den Rat von seinem Freund und Meister Paolo Bortoluzzi zog er nach Paris, wo er sein Studium des modernen Tanzes fortführte.

Costanzo arbeitete unter anderem mit David Suterland, Paolo Podini, Paolo Bortoluzzi, Floris und Daniel Frank und weiteren internationalen Choreographen zusammen. Er hat als künstlerischer Leiter/künstlerischer Berater mit Marco Borelli und dem ehemaligen Manager Roberto Bolle zusammengearbeitet.

Francesco Costanzo schuf viele Vaslav Nijinsky gewidmete Werke und interpretierte einige seiner Ballette selbst.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.