Forschungsinstitut für Wirtschaftspolitik

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Forschungsinstitut für Wirtschaftspolitik an der Universität Mainz e.V. (FfW Mainz) ist ein unabhängiges, wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität Mainz (An-Institut).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Das FfW Mainz wurde am 14. November 1950 von Prof. Dr. Erich Welter gegründet und nahm seine Arbeit am 1. Januar 1951 auf. Das Institut verfolgt das Ziel „durch Forschungsarbeiten und andere Veranstaltungen zur wissenschaftlichen Durchdringung aktueller und grundsätzlicher Fragen der Wirtschaftspolitik“ beizutragen. Weitere Schwerpunkte der Institutstätigkeit sind Analysen spezieller Branchen ebenso wie Untersuchungen zur Verkehrspolitik, zu Deregulierung und Privatisierung sowie zum Arbeitsmarkt. Seit Beginn der 1990er Jahre befasst sich das Institut auch mit der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes Rheinland-Pfalz.

Bekannte Forscher[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Alleine von 1982 bis 2004 erschienen 69 Aufsätze[1] und 20 Studien zur Wirtschaftspolitik.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]