Fitzek (Band)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fitzek
Fitzek (ohne Bassmann Lukas Stodollik)
Fitzek (ohne Bassmann Lukas Stodollik)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock
Gründung 2009
Website myspace.com/fitzek
Gründungsmitglieder
Martin Fitzner
Gitarre, Gesang
Tobias Niebergall
Bass, Gesang
Lukas Stodollik
Stefan Räsch
Livemitglieder
Achim Werner
Jens Kobe
Veit Rudhardt

Fitzek ist eine deutschsprachige Indie-Rock-Band aus Erfurt, deren musikalisches Schaffen offenbar durch Vertreter der Hamburger Schule inspiriert wurde. Dabei lassen sie neben klassischen Rockkomponenten auch Elemente aus Jazz und Pop in ihre Musik einfließen.

Der Bandname geht vermutlich auf den Spitzname des Sängers und Gitarristen Martin Fitzner zurück.

Stil und Philosophi[Bearbeiten]

Bequem sind sie nicht, weder in ihrer Musikalität noch in ihren Themen. Sie hüten sich vor Gefälligkeiten, denn in erster Linie sind ihre Lieder nicht zum Mitsingen, sondern zum Mitdenken, sie sind nicht als "Hits" konzipiert und dennoch einprägsam. Denn die drei von Fitzek vermitteln uns ihre Sicht auf die Dinge, von denen wir ständig umgeben sind, aber so vielleicht noch nicht wahrgenommen haben. Dabei bedienen sie sich der manchmal auch unbequemen deutschen Sprache, der sie eine eigene Poesie geben. Sie beschreiben die Dinge des Lebens, die sie als junge und sehr individuelle Menschen mit besonderer Aufmerksamkeit betrachten - egal ob es um Liebe, Freundschaft, Alltag, Gesellschaft oder Politik geht. Jeder von ihnen bringt dabei seinen besonderen Charakter ein, und so ist ihre Arbeitsweise auch nicht die herkömmliche: bei Fitzek steuert jeder Ideen und Gedanken bei, sowohl für die Texte als auch die Musik. Am Ende steht also das gemeinsame und gemeinschaftliche Ergebnis. Das sind die gemeinsamen Songs, durch die sie ihre Zuhörer weniger entertainen wollen, sondern vielmehr zum Dialog einladen. Dabei sind sie emotional ohne Kitsch, kritisch ohne Gejammer, sie eröffnen uns Betrachtungsmöglichkeiten ohne zu belehren, sie beschreiben uns ihre Welt ohne sie uns aufzudrängen. Vor allem aber sind ihre Lieder auch ohne plakativen Optimismus äußerst ermutigend. Sie ermutigen dazu, wieder genauer hinzusehen - auf das große Weltgeschehen und auf die Kleinigkeiten unserer unmittelbare Umgebung. Sie ermutigen dazu, eigene Wege zu finden und zu gehen.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • 2009: Nimm deine Kindheit in die Hand

Demos[Bearbeiten]

  • 2009: Geh´wohin dein Herz dich trägt
  • 2009: Es ist Krieg
  • 2009: Das große Rad hat sich gedreht

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Google plus 32.png Fitzek (Band) bei Google+
Myspace.svg Fitzek (Band) bei Myspace
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.