Ferdinand Sarlay

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ferdinand Sarlay (* 31. Mai 1877; † 16. Oktober 1960) war ein österreichischer Alpinist.

Leben[Bearbeiten]

Ferdinant Sarlay war ein Sohn von Philipp Sarlay und Aloisia Aicher. Er hatte drei Geschwister, Leo Sarlay, Emerich Sarlay und Anton Sarlay.

Sarlay war Erstbesteiger[1] des Gamezkogel (1900)[2], des Steinkogel (19. August 1901)[3] und des Zuragkogel ( 21. August 1901)[4] in den Ötztaler Alpen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alpinwiki [1]
  2. Walter Klier: Ötztaler Alpen, S. 205 Online
  3. Walter Klier: Öztaler Alpen, S. 229 & Deutscher Alpenverein (1938-1945), Mitteilungen, Band 29, 1903, S. 57 Online
  4. Deutscher Alpenverein (1938-1945), Mitteilungen, Band 29, 1903, S. 57 Online
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.