Fahrradhaus Bartels

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bartels-bikes GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1925
Sitz Bremen
Leitung Sabine Göttsche
Branche Fahrradhandel
Website bartels-oberneuland.de
Stand: Mai 2017 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2017

Das Fahrradhaus Bartels besteht seit 1925 und ist somit eine der ältesten Firmen der Fahrradbranche in Bremen.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Fahrradhaus Bartels nach der Sanierung.

Am 25. Mai 1925 gründete der Mechanikermeister Christian Bartels das Fahrradgeschäft in dem 1860 erbauten, ehemaligen Spritzenhaus in der Oberneulander Landstraße 39. Fahrräder waren in dieser Zeit noch ein Luxusgut und haben mehr als ein durchschnittliches Monatsgehalt gekostet. Daher wurde der Betrieb anfangs hauptsächlich als mechanische Werkstatt geführt. Außer Fahrräder wurden auch Rasenmäher, Mofas und Nähmaschinen verkauft und repariert. Zusammen mit seiner Frau Berta führte Christian Bartels das Geschäft, mit Ausnahme von kurzen Unterbrechungen, 60 Jahre lang. 1985 verkaufte er das Geschäft an die Familie Göttsche, mit der Bedingung, dass der Firmenname bestehen bleibt. Lutz und Sabine Göttsche führten das Geschäft seitdem als GmbH weiter. 2005 stieg ihr ältester Sohn Jan-Carl mit ins Geschäft ein. Von Mitte 2016 bis Anfang 2017 wurde an dem Gebäude eine energetische Sanierung durchgeführt.

Heute[Bearbeiten]

Heute ist das Geschäft spezialisiert auf Fahrräder, Fahrradzubehör und den entsprechenden Service.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

53.090878.93757Koordinaten: 53° 5′ 27,1″ N, 8° 56′ 15,3″ O