Fabulara

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabulara ist eine Kinder-Musik-Show des deutschen Moderators, Sängers, Entertainers und Theaterschauspielers Jürgen Eick.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Bei Fabulara handelt es sich um ein im Jahr 2014 ins Leben gerufenes Bühnenprojekt, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern jeden Alters das Lesen nahe zu bringen.

Gemeinsam mit den beiden speziell für die Show gestalteten Handpuppen Baba Book und Laila Musica taucht der Hauptdarsteller Yogi (Jürgen Eick) in unterschiedliche Bücherwelten ein und erlebt fantastische Abenteuer [1]. Hierbei wird viel Wert auf den Bezug zum Lesen gelegt, aber auch Fantasie und Kreativität spielen eine wichtige Rolle. Die Songs und Texte von "Fabulara" wurden allesamt von Eick selbst komponiert und geschrieben.

Weiterer Bestandteil der Show sind Mitmach-Tänze, wie der Drachen- und der Pinguin-Tanz, von denen letzterer bereits ein Internet-Trend ist[2] und für Fabulara adaptiert wurde. Beide Tänze werden gemeinsam mit dem Publikum bei jeder Show getanzt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die PISA-Studien haben kontinuierliche Verbesserungen der Lesekompetenz in Deutschland feststellen können[3]. Aus dem Wunsch heraus, Kinder weiter zum Lesen anzuregen, entstand die Idee zu Fabulara[4].

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2014: Fabulara
  • 2014: Fabulara präsentiert: Der Pinguintanz

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]