FASHION ID

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
FASHION ID
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 2013
Sitz Düsseldorf, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Dr. Horst Clemens, Harro Uwe Cloppenburg, John Cloppenburg, Patrick Cloppenburg, Christian Meermann, Wolfgang Sauerzapf
Branche Internethandel: Modeversand
Website www.fashionid.de

FASHION ID ist ein deutscher Online-Versandhändler für Mode, Schuhe und Accessoires für Damen, Herren und Kinder. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf und ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf.

Multi Channel Retail[Bearbeiten]

Als Multi Channel-Retailer ist FASHION ID exklusiver Online-Partner der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, und der ANSON'S Herrenhaus KG. Die Multi Channel Strategie verbindet die Online- mit der Offline-Welt und erlaubt dem Kunden, online bestellte Artikel auch stationär in allen Verkaufshäusern der oben genannten Unternehmen abzuholen sowie diese zu retournieren. Zusätzlich bietet der FASHION ID Produktkatalog die Möglichkeit, die Verfügbarkeit sämtlicher Artikel in den stationären Verkaufshäusern zu überprüfen. Der Versand der Bestellung an eine Lieferadresse innerhalb Deutschlands erfolgt versandkostenfrei.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

FASHION ID ging am 27.3.2013 online.[2] Zum Start umfasste das Sortiment des Online Shops über 20.000 Produkte von 300 Marken.[3] Die Geschäftsführung des Unternehmens stellt sich aus Dr. Horst Clemens, Harro Uwe Cloppenburg, John Cloppenburg, Patrick Cloppenburg und Wolfgang Sauerzapf zusammen. Seit 1. September 2013 nimmt Christian Meermann – ehemaliger Marketingchef des Online Pure Players Zalando – die Rolle des Managing Directors der FASHION ID GmbH & Co. KG ein.[4] Unter seiner Leitung wurde im November 2013 der generelle kostenfreie Versand umgesetzt. So zählt FASHION ID zu 15% der deutschen Online Shops, die ihren Kunden dieses Service bieten.[5]

Designer for Tomorrow[Bearbeiten]

Seit 2013 tritt FASHION ID gemeinsam mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, als Initiator und Sponsor des Designer-Nachwuchsawards „Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Duesseldorf and FASHION ID“ auf. Der Award prämiert jährlich im Zuge der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin einen Gewinner, dem ein individuelles Förderprogramm, eine eigene Fashionshow sowie persönliches Mentoring durch den Schirmherrn bzw. der Schirmherrin geboten wird. Seit 2013 ist die britische Designerin Stella McCartney offizielle Schirmherrin des Awards,[6] in den Jahren 2011 und 2012 übernahm diese Rolle der amerikanische Designer Marc Jacobs.[7] Auch die Jury des Awards setzt sich aus renommierten Namen des Mode Business zusammen. Im Jahr 2013 zählten zu den Jurymitgliedern unter anderem Christiane Arp (Chefredakteurin Vogue Germany), John Cloppenburg (Mitglied der Geschäftsführung), Anette Weber (Chefredakteurin InStyle) oder Michael Werner (Chefredakteur TextilWirtschaft).[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Fashion ID

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.